Buch „Running forever I“

Wolfgang W. Schüler & Klaus Richter (Hrsg.)

Running forever

Das Geheimnis lebenslangen Laufens

Hildesheim: Arete-Verlag, 2017, 168 S.

ISBN: 978-3-942468-82-4

25 Läufer:innen, die seit 30 Jahren und mehr regelmäßig laufen, haben ihre Lauf-Lebens-Geschichte niedergeschrieben. Unter ihnen Jüngere und Ältere, Erlebnis- und Leistungsorientierte, ehemalige Spitzen- und Breitensportler/innen, Viel- und Wenig-Läufer/innen, „Nur“-Läufer:innen und Allroundsportler:innen, Läufer:innen aus der früheren BRD und DDR, Prominente und Nicht-Prominente – unter ihnen Laufliterat Werner Sonntag, Lauftherapiebegründer Prof. Dr. Alexander Weber, Erzbischof Ludwig Schick, Spiridon-Herausgeber Manfred Steffny, Mr. Spartathlon Hubert Karl und ex-Guinnessbuch-Rekordhalter Horst Preisler.

Die Herausgeber des Buches interessierte, wie die Betreffenden sich die Freude am Laufen bewahrt haben und zu welchen „Konzepten“ lebenslanger Ausübung sie gekommen sind. Diesen Erfahrungsschatz zu heben und weiterzugeben, ja, ihn zum Anreiz, zum Anstoß werden zu lassen, sich selbst weiter mutig auf den Weg zu neuen Lauferfahrungen und zum persönlichen Running forever zu machen, ist gelungen. Sportpädagoge Prof. Dr. Detlef Kuhlmann titelte gar: „Dieses Buch gilt als der ,heimliche Star’ unter den Neuerscheinungen des Jahres 2017!“ (LaufZeit&Condition, H. 12/2017) Und Prof. Dr. Wildor Hollmann, Ehrenpräsident des Weltverbandes für Sportmedizin, schrieb in seinem Geleitwort: „Man wird lange suchen müssen, um etwas annähernd Vergleichbares in der Literatur zu finden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.